Termine 

 

Kurs und Terminplan für 2017

 

April

Kurs Massage / Dehnung  

Diana Schuler Tierphysiotherapeutin

" Erlernen von Grundkenntnisse zum Erkennen und Lösen entstandener Muskelverspannungen "

Sonntag 2.April

Uhrzeit: 10:00-14:00

Max. Teilnehmer

Preis 55.-€

Schulpferd: inkl.

 

Urlaub vom 10. April – 20. April


Mai

Kurs zur digitalen Fotografie

Werner Kumbier Dozent VHS RT/TÜ

Teil 2 (Fortgeschrittene und kompliziertere Motive)

Termin: 07.05.2017

Max. 10 Teilnehmer

Uhrzeit: 9:30 bis 12:00 Uhr, Pause, weiter um 13:30 bis 16:00

Preis: 45.-

Aufbaukurs:

 

09:30 Kennenlernrunde, Status: Welches Know How ist bereits da? Ziel: Was wollen die Tln. heute erreichen?

10:00 „Workflow“ Fotografie - Wie gehe ich an ein Motiv heran und was bedeutet das für die Kameraeinstellungen

11:00 Aufnahmepraxis: bewegte Motive (in diesem Fall Pferde in Bewegung)

12:00 Mittagspause

13:30 Aufnahmepraxis: statische Motive (Pferdeportrait, Pferd und Reiter/-in usw.)

14:30 Fragen beantworten und Besprechung der praktischen Beispiele

16:00 Ende

     

Reiningkurs Basis 25. Mai (Reiningkurs-Turniersimulation nach Wunsch an einem anderen Termin)

(dieser Kurs wird von der EWU Baden – Württemberg für alle Mitglieder mit 10.- bezuschusst)

Trainer Andrea Klemer /Co Trainer Susan Schanz

Uhrzeit: 9-13 - 14-17.30 Uhr

Max. 8 Teilnehmer

Ohne Verpflegung

Preis: Erwachsene: 120.-€ max. 4 / Kinder: 80.- € max. 4  Schulpferd: Pro Tag 25.- €

„Andrea (EWU Trainerin B Westernreiten, EWU Prüferin und Appaloosa ApHC Europe Turnierrichterin) arbeitet in diesem Kurs jede einzelne Reininglektion mit den Teilnehmern durch. Dazu gehören (je nach dem wie weit wir kommen) Galoppzirkel, Rundowns, Stops, Spins und Übergänge. Dabei kommt Andrea es auf die technischen Feinheiten, nicht auf Rasanz oder Geschwindigkeiten an. Der Tag sollte Einblicke geben in das korrekte Reiningreiten, für den einen als Reiningschnuppertag, für den anderen zur Vorbereitung einer Turniereinsteigerreining. Es wird ein intensives Training geben, in dem Andrea von Susan Schanz als Co-Trainerin unterstützt wird. Eine separate Gruppe nur für Kinder ist geplant. Jugendliche Teilnehmer reiten je nach Können und Erfahrung in der Kinder- oder Erwachsenengruppe mit.In einem 2. Kurstag (Termin noch offen) setzen wir die Bausteine zusammen und üben die Pattern als Ganzes und unter Turnierbedingungen mit Bewertung.

 

Juni

Ranchhorsekurs 

(dieser Kurs wird von der EWU Baden – Württemberg für alle Mitglieder mit 10.- bezuschusst)

Donnerstag 15. Juni 

Uhrzeit: 9 – 12.00 - 13.00- 16.00 Uhr

Max. 8.Teilnehmer      

Erwachsene: 120.-€ max. 4 / Kinder: 80.- max. 4

Schulpferd: Pro Tag 25.- €

Zerlegung der Pattern in Einzelaufgaben - erarbeiten der einzelabschnitte – Teile der Pattern zusammengesetzt reiten je nachdem wie weit wir an diesem Tag kommen

 

Erste - Hilfe - Seminar beim Pferd

Dr. Hagar Steiff Fachtierärztin für Pferd

Im theoretischen Teil des Erste - Hilfe - Seminars werden die wichtigsten Notfallsituationen beim Pferd und die 1. Hilfe - Maßnahmen durch den Reiter

oder Pferdebesitzer dargestellt. Ziel des Seminars ist es, dass die Teilnehmer anschließend Krankheiten der Pferde erkennen, die Situation einschätzen und erste Maßnahmen durchführen können. Im Besonderen wird auf Verletzungen, Lahmheiten, Augenerkrankungen, Fieber, Atemnot, Kolik, Festliegen und Schlundverstopfung eingegangen.

Desweiteren werden die Normwerte der Allgemein-Untersuchung (innere Körpertemperatur, Puls-, Atemfrequenz, . . .) und die Verbandstechniken besprochen.

Im praktischen Teil können die Teilnehmer am Pferd die Allgemeine Untersuchung und das Anlegen verschiedenartiger Verbände mit praktischer Anleitung und nach Demonstration durch die Referentin üben. Hierfür evtl. benötigtes Verbandsmaterial kann erworben werden.

 

Juli

Papa – Mama Kind Kurs

Kurs für Kinder die ihren Eltern die Pferde / das Reiten nahebringen wollen.

Bodenarbeit – Trail - Führtraining

Sonntag 9 Juli

Max: 10 Teilnehmer

Preis: 50.-

Uhrzeit:  9.00 – 12.00 / 14.00 – 16.00Uhr

Grillen 12.00 – 14.00 Uhr  Schulpferd: inkl.

 

Kurs Ernst Peter Frey 

Samstag u. Sonntag 22.-23.Juli

Max. 12 Teilnehmer

Zuschauer extra Kosten - auch für Begleitpersonen / Preis nach Kursbedingungen von Ernst Peter Frey

Preis bei 12 Teilnehmern 165.- €

Uhrzeit: 9.00 – 12.00 / 13.00 - …Uhr

Schulpferd: Pro Kurs 50.- € / Reitbeteiligungen bezahlen nur für den Samstag 25.- €

Mit Verpflegung 15.- Pro Tag Kaffee/Tee/2 tes Frühstück/Mittagessen/Kuchen

 

Geschlossen Vorbereitung Freizeit 29. Juli – 1. August

August

Kinder und Jugendfreizeiten

 (dieser Kurs wird von der EWU Baden – Württemberg für alle Mitglieder mit 10.- bezuschusst)

Max. 10 Kinder

Preis: 250.- € für Kinder die Zuhause schlafen / 280.- € im Haus übernachten

1. 8 Anreise ab 16.00 -5.8 /Ende 16.00 Uhr

8. 8 Anreise ab 16.00 - 12.8/Ende 16.00 Uhr

15. 8 Anreise ab 16.00 - 19.8 /Ende 16.00 Uhr

Schulpferd: inkl.

Urlaub 20 August – 4 September


September

Reitabzeichen 4 u.3

Kinder u. Erwachsene

9/10 - 23/24 – 30/1

Schulpferd: Pro Kurs 50.- €

Prüfung: Dienstag (Tag der Deutschen Einheit) 3 Oktober

Richter: Antonia Haug

 

Oktober

Bodenarbeitskurs

(dieser Kurs wird von der EWU Baden – Württemberg für alle Mitglieder mit 10.- bezuschusst)

Sonntag 29. Oktober

  

Light and Dark Trail – Schreckhindernisse - Nacht Hindernisse – Licht Hindernisse

Max. 8.Teilnehmer      

Erwachsene: 70.-€ max. 4 / Kinder: 60.- max. 4

Schulpferd: Pro Tag 25.- €

Zeit: 15.00 - 19.00 Uhr pro Gruppe ca. 1,5 Stunden – eine Stunde Light and Dark Trail

 

Dr. med. vet. Hagar Steiff Fachtierärztinnen für Pferde

Lymphdrainage-Putz-Kurs 22.10.2017

 

Die manuelle Lymphdrainage gehört in der Humanmedizin zu einer wichtigen, physiotherapeutisch begleitenden Maßnahme bei diversen Erkrankungen. Diese manuelle Therapie kann beim Pferd noch wirkungsvoller als beim Mensch eingesetzt werden (therapeutisch, prophylaktisch, trainingsbegleitend).

Durch unsere Haltungsformen ist das Lymphsystem der Pferde oft sehr geschwächt, kann aber durch die Manuelle Lymphdrainage deutlich verbessert werden. Dies wirkt sich positiv auf den Gesundheitszustand und das Wohlbefinden der Pferde. Klassischer Weise wird die Manuelle Lymphdrainage beim Pferd bei angelaufenen Beinen, Ödemen, erhöhte Phlegmone- (Einschuß-) Neigung, Muskelproblemen, Sehnenerkrankungen und Hufrehe angewendet.

Für Reiter, Pferdebesitzer, Reitbeteiligungen usw. gibt es die Möglichkeit, eine spezielle Putztechnik zu erlernen, die das Lymphsystem des Pferdes deutlich anregt und damit verbessert. (Die "echte" Manuelle Lymphdrainage ist den Lymphtherapeuten vorbehalten). Diese Putztechnik kann in Theorie und Praxis im Lymphdrainage - Putz - Seminar erlernt werden.